VMOBIL Card mit CARUSO Carsharing-Modul

Wenn Sie Bus und Bahn mit Carsharing kombinieren und dadurch noch flexibler (v)mobil sein möchten, haben wir mit der VMOBIL Card den passenden Schlüssel für Sie: Durch die Auswahl des Mobilitätsmoduls CARUSO Carsharing können Sie Ihre VVV-Jahreskarte zur individuellen VMOBIL Card „upgraden".

Mit der VMOBIL Card Bus, Bahn und Carsharing smart kombinieren

Mit der VMOBIL Card mit CARUSO Carsharing-Modul können Sie alle CARUSO Carsharing Autos in Vorarlberg nutzen. Das standortbasierte Netzwerk wird laufend erweitert und besteht vorrangig aus Elektroautos, die mit einem unvergleichbaren Fahrerlebnis und Umweltfreundlichkeit punkten. 

Wie funktioniert's?

  • Gehen Sie zu einem Servicebüro des Verkehrsverbund Vorarlberg 
  • Holen Sie sich Ihre VMOBIL Card zum Preis der maximo Jahreskarte in Höhe von 385 Euro und buchen Sie gleich das CARUSO Carsharing Modul dazu. 

Sie können dabei zwischen zwei attraktiven Tarifmodellen wählen: 

  1. Tarif Classic mit einer Monatsgebühr von nur 4,90 Euro für VMOBIL Card KundInnen (statt bisher 9,90 Euro).
  2. NEU seit 1.7.2020 der Tarif Flex speziell für WenigfahrerInnen bzw. GelegenheitsnutzerInnen ohne Grundgebühr und Fixkosten. 

 

Test

Die Aktivierung des CARUSO Moduls findet im Normalfall innerhalb von 24 Stunden statt. Sobald das CARUSO Kundenkonto freigeschalten wurde, können Sie ein beliebiges CARUSO Auto buchen und mit der Mobilitätskarte VMOBIL Card anstatt der herkömmlichen CARUSO Kundenkarte die Autos öffnen.

Weitere Tarif-Infos:

•    Das Modell Tesla hat abweichende Tarife
•    Registrierungsgebühr pro NutzerIn: 19,90 EUR (entfällt für VMOBIL Card BesitzerInnen)
•    Von 22:00 - 06:00 Uhr entfällt die Stundengebühr beim Classic-Tarif
•    Weitere Informationen zu den Tarifen finden Sie auf CARUSO Carsharing

 

 

Mit der VMOBIL Card Bus, Bahn und Carsharing smart kombinieren