Die Speichenkobolde sind wieder los

Mit der ganzen Familie Rad fahren, neue Ausflugsziele in Vorarlberg entdecken und gleichzeitig Speichenkobolde sammeln – das wird von 1. Juli bis 12. September 2021 möglich sein. „Vorarlberg radelt“ lädt speziell Kinder mit Eltern, Omas, Opas und Freund:innen ein, an der Aktion Speichenkobolde teilzunehmen.

Bis zum 12. September Speichenkobolde sammeln!

Es sind aber auch alle anderen begeisterten Radlerinnen und Radler eingeladen, sich mittels „Vorarlberg radelt“ App auf die Suche nach den virtuellen Kerlchen zu machen oder sich als „Speichensportler“ zu betätigen. Es winken attraktive Preise.

Was bereits im Sommer 2018 Kindern und Erwachsenen großen Spaß gemacht hat, wird im Sommer 2021 in neuer Form aufgelegt. „Mit der Aktion Speichenkobolde wollen wir Kindern einen spannenden und zugleich gesunden Ferienspaß bieten,“ betont Landesrat Johannes Rauch. „Gleichzeitig laden wir ein, im Urlaub zu Hause gemeinsam zu radeln. Denn es gibt viele großartige Ausflugsziele in Vorarlberg, die mit dem Fahrrad entdeckt werden können.“

48 Kobolde haben sich versteckt

48 virtuelle Kobolde haben sich an schönen Ausflugszielen im Land versteckt. Mit Hilfe der „Vorarlberg radelt“ App können die Kobolde gefunden werden. Wer zu den Verstecken der Kobolde radelt und die App aktiviert, der sammelt die Kobolde ein. Und das wird belohnt!

Tolle Preise zu gewinnen

Kinder, die zwei Kobolde und mehr gesammelt haben, dürfen sich eine Belohnung bei den Mobilpunkten und Landbusservicebüros abholen. „Speichenperlen und Speichenstrahler sind nicht nur Schmuck für das eigenen Rad, sondern machen sichtbarer und erhöhen die Sicherheit für junge Radfahrer:innen im Straßenverkehr“, betont Martin Reis, Bereichsleiter im Energieinstitut Vorarlberg, das mit der Umsetzung der Aktion betraut ist. Ab vier gesammelten Kobolden nehmen Kinder an der Verlosung von lustigen Fahrradklingeln teil. Und ab sechs Kobolden verlost „Vorarlberg radelt“ gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Vorarlberg „Vorarlberg Isst“ Gutscheine im Gesamtwert von 1.500 Euro. Mitmachen lohnt sich also für die ganze Familie. Mehr auf https://vorarlberg.radelt.at/speichenkobolde

Sonderaktion für Sportbegeisterte

„Nachdem 2018 auch viele Erwachsene Spaß am Sammeln der Kobolde gehabt haben, bieten wir heuer auch eine Aktion für sportlich ambitionierte Radler:innen an“, erklärt Martin Reis. Die Zielpunkte für die „Speichensportler“ sind ebenfalls über ganz Vorarlberg verteilt und können ebenso mit der „Vorarlberg radelt“ App gesammelt werden.
Ab zehn erradelten Punkten können Wanderkarten und Wanderführer für den Bregenzerwald gewonnen werden. All jene, die 15 Ziele erradelt haben, nehmen an der Verlosung des Hauptpreises, teil: zwei Übernachtungen für zwei Personen inklusive Genusspension im Hotel Sarotla in Brand, zur Verfügung gestellt von Vorarlberg Tourismus.

 

Mitmachen ist ganz einfach:

  1. Die kostenlose „Vorarlberg radelt“ App aufs Smartphone laden und bei „Vorarlberg radelt“ registrieren
  2. In der App zur Aktion Speichenkobolde (oder zur Aktion Speichensportler) anmelden
  3. In der App wird eine Karte mit den Zielen sichtbar. Ausflugsziel auswählen und losradeln!
  4. Beim erreichten Ziel kurz haltmachen, die App aktivieren und den Zielpunkt einsammeln!

 

Wo sind die Preise erhältlich?

Kinder, die zwei oder mehr „Speichenkobolde“ gesammelt haben, können ihre Belohnung an folgenden Stellen abholen:

  • Mobilpunkt Feldkirch
  • Mobilpunkt Bludenz
  • Landbus Servicebüro in Dornbirn
  • Landbus Servicebüro in Hohenems
  • Landbus Servicebüro in Bregenz
  • Stadtbus Servicebüro in Bregenz
  • MB Servicebüro in Schruns
  • Landbus Bregenzerwald in Egg.

Um an der Verlosung aller anderen Preise teilzunehmen, sind keine weiteren Schritte notwendig. Die Ziehung der Gewinner:innen erfolgt nach dem 12. September 2021 über die „Vorarlberg radelt“ Plattform.

 

„Österreich radelt“ Sammelspaß in den Bundesländern

Im Sommer 2021 gibt es in allen Bundesländern „Österreich radelt“ Sammelspaß Aktionen. Wer also Urlaub in Österreich macht, für den lohnt sich ein Blick in die „Vorarlberg radelt“ App. Dort scheinen auch die Aktionen der anderen Bundesländer auf. „Österreich radelt“ verlost zusätzlich Kompass Radkarten.

Bis zum 12. September Speichenkobolde sammeln!