VVV Busworkshop Diesen Text vorlesen lassen

eit 2015 bietet der Verkehrsverbund Vorarlberg einen Busworkshop über sicheres und richtiges Verhalten im Öffentlichen Verkehr (Bus) für Volksschüler an.

Zielgruppen sind die Volksschulen im Land Vorarlberg. Das neue erweiterte Aufgabenfeld wird von den MobilbegleiterInnen vor Ort durchgeführt. Die Dauer des VVV Busworkshops beträgt max. eine Stunde für eine Gruppe. Natürlich wird das Ganze "live", mit einem realen Bus und ChauffeurIn praktiziert, um alles hautnah erleben zu können.

Themen sind:

  • Verhalten an den Haltestellen
  • Aussteigen & Einsteigen
  • Verhalten im Bus
  • Gepäck verstauen (Schultaschen)
  • Auswirkungen bei einer Vollbremsung
  • Türbereiche (Sicherheit)
  • Sichtfeld der Lenker (Vorne, Hinten, Spiegel)

Sie können sich ab sofort für den VVV Busworkshop anmelden. Gruppengröße 10 bis 20 Schüler pro Klasse/Gruppe. Bitte mindestens 6 Wochen vorher anmelden, danke.

Anmeldung direkt hier!

Das erste Jahr war sehr erfolgreich, knapp 900 Schüler absolvierten begeistert einen Busworkshop. Auch den MobilbegleiternInnen hat es sichtlich Spaß gemacht, den Kindern Bekanntes, aber auch vielfach Unbekanntes mit "Aha" Effekt zu vermitteln.

Und hier die Gruppenfotos der Teilnehmer:

VS Hohenems Markt

 

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler