Radnavi, Routenplaner und Co Diesen Text vorlesen lassen

BikeNatureGuide2

App und Routenplaner

Radrouten genau abgestimmt auf das individuelle Bedürfnis. Für jeden Fahrradtyp und Radelnden die ideale Route finden und mit dieser im Alltag wie in der Freizeit immer sicher ans gewünschte Ziel – das und noch viel mehr ermöglicht das Radnavi für Smartphones und der Online-Routenplaner http://radplaner.vmobil.at/ für Vorarlberg.

Durch die Einbettung in das EU – Projekt ALPSTAR umfasst das Kartenmaterial neben der Ländle Karte auch das Fürstentum Liechtenstein, das St. Galler Rheintal und das Umland des Bodensees.

Und so einfach geht's: Die App „BikeNatureGuide" aufs Smartphone laden, „Vorarlberg" als Region auswählen und losradeln.

Radkarte

Die Radkarte Vorarlberg bietet im handlichen A2-Format mit einem Maßstab von 1:55.000 einen guten Überblick über das 450 Kilometer lange, beschilderte Radroutennetz in Vorarlberg. Durch ihre NutzerInnenfreundliche Gestaltung ist sie auch für Laien im Kartenlesen gut verständlich und bietet zudem Informationen und Erklärungen zur neuen Routenbeschilderung. In einem Heftumschlag aus Kunststoff sind sie gut geschützt und leicht mitzuführen.

Die neue Radkarte liegt in den Gemeindeämtern, Tourismusbüros sowie in den Stadbus- und Landbus Büros und bei den Fahrradhändlern zur kostenfreien Mitnahme auf.

Radwegweisung

Vorarlberg verfügt über mehr als 820 Kilometer regionale Radrouten. Davon werden rund 450 Kilometer mit der neuen Radverkehrswegweisung ausgestattet, das ergibt ein Netz attraktiver und sicherer Verbindungen zwischen den Gemeinden. Zusätzlich zur Zielwegweisung helfen sieben Orientierungsrouten, sich auch als Ortsunkundiger rasch auch über längere Distanzen zurechtzufinden.

Jeder der neuen grünen Wegweiser weist in weißer Schrift auf ein Fern- und ein Nahziel hin. Entfernungsangaben und ausgewählte Symbole ergänzen die Information. Zusätzlich verfügt jeder Standort über eine eindeutige Nummer. Diese kann – neben ihren organisatorischen Funktionen – bei Notfällen wertvolle Zeit sparen helfen: Anhand der Standortnummer kann die Rettungsleitstelle die benötigte Hilfe rasch an den richtigen Ort dirigieren.

An verschiedenen Stellen wird das Wegweiser-Netz mit so genannten „Infopunkten" ergänzt. Diese großen Steher enthalten u.a. eine Übersichtskarte von Vorarlberg und eine Detailkarte der näheren Umgebung des Standorts. Auf längeren kreuzungsfreien Strecken geben Zwischenwegweiser Sicherheit.

• Wegweiser 
• Steher mit Wegweiser  
Infopunkt 

 

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler