Fahrplanbuch 2023: Heuer keine Hauszustellung!

In diesem Jahr findet zum ersten Mal kein automatischer postalischer Versand der neuen Fahrplanbücher an unsere Fahrgäste statt. Das Fahrplanbuch 2023, das nur noch in einer Kleinauflage produziert wird, kann jedoch ca. ab 9. Dezember in den Servicestellen und VMOBIL Centern gegen ein Entgelt von 2 Euro abgeholt werden. 

14.11.2022

Warum wird das Fahrplanbuch nicht mehr nach Hause geschickt?

Der wachsende Rohstoffmangel und die hohen Energiekosten lassen die Papierpreise im Vergleich zum Vorjahr um etwa 60% steigen. Dazu kommen hohe Transportkosten sowie unsichere Lieferzusagen. Rückmeldungen von unseren Fahrgästen haben uns auch wissen lassen, dass vor allem unterwegs immer öfter auf die cleVVVer mobil App zurückgegriffen sowie online unser Routenplaner zur Fahrplanabfrage genutzt wird. 

Ich bevorzuge aber ein gedrucktes Exemplar: Wo und ab wann kann ich eines erwerben?

Wer das Fahrplanbuch in gedruckter Form bevorzugt, kann sich gegen ein Entgelt von 2 Euro ca. in der Woche vor Fahrplanwechsel ein Exemplar in einer Servicestelle abholen. In Kürze werden wir an dieser Stelle auch ein pdf zum Download bereitstellen.

Warum kostet das Fahrplanbuch etwas?

Aufgrund der begrenzt zur Verfügung stehenden Stückzahl verrechnen wir unseren Fahrgästen ein kleines Entgelt von 2 Euro. Zusätzlich stehen die digitalen Abfragemöglichkeiten über die cleVVVer mobil App und im Routenplaner jederzeit zur Verfügung. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und weiterhin gute Fahrt mit VMOBIL!