SicherLicht

Wissenswertes rund um das Thema Beleuchtung.

Jetzt dein SicherLicht-Reflektorband anfordern und kreativ werden!

Nachts bist du schnell und leise.
Umso wichtiger ist, dass man dich sieht.

Sichtbarkeit ist für deine Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer:innen sehr wichtig. Besonders in der dunklen Jahreszeit kommt die Dämmerung oft früher als gedacht.

1,5 Meter Sichtbarkeit

Unser elastisches SicherLicht-Reflektorband ersetzt zwar keine gesetzliche Beleuchtung, steigert aber durch die Reflexion deine Sichtbarkeit zusätzlich. Du kannst es einfach an deinen Rucksack anhängen, als Schnürsenkel verwenden oder dir etwas draus basteln. Wenn du ein Set möchtest, kannst du es hier bestellen.

Es wird schneller dunkel, als du glaubst

Warum wird es eigentlich im Winter früher dunkel? Eine kleine Auffrischung mit der Maus findest du hier.

So viel Licht ist Pflicht

Viele Sport- und Kinderfahrräder sowie Kinderanhänger („Kikis“) werden nicht mit den notwendigen Lichtern und Reflektoren geliefert. Ein Check schadet also nie:

1. Scheinwerfer vorne und hinten
  • Vorne weiß, nicht blinkend
  • Hinten rot, blinkend erlaubt
  • Am besten fest verbaute Lichter mit Nabendynamo
  • Stecklichter gehen auch.
  • Stirnlampe gilt nicht.
  • Achte auf Straßenzulassung (StVO)!
2. Vorder- und Rückstrahler
  • Vorne ein weißer, hinten ein roter Rückstrahler.
3. Speichenreflektoren
  • Jeweils zwei gelbe "Katzenaugaben" für Vorder- und Hinterrad.
  • Alternativ Speichenreflektoren (Stäbchen) und/oder Reflektorstreifen am Reifen.
4. Pedalreflektoren
  • Wenn deine Pedale keine gelben Reflektoren haben, hol dir welche zum Aufkleben oder Anschrauben.
Gut zu wissen:
  • Freiwillig, aber sinnvoll sind Reflektorsticker, die du am Fahrrad oder Helm anbringst. Je mehr, desto besser.

 

So viel Licht ist Pflicht für Kinderanhänger

Auch für Kinderanhänger („Kikis“) gibt es gesetzliche Vorgaben für Reflektoren und Scheinwerfer. Jeder Fahrradanhänger muss mit einer vom Fahrrad unabhängigen Lichtanlage ausgestattet sein.

Anhänger bis 60 cm Breite
  • Ein rotes Rücklicht
  • Vorne ein weißer, hinten ein roter Rückstrahler
  • Der rote Rückstrahler darf mit dem Scheinwerfer verbunden sein
  • Jeweils ein gelber Rückstrahler an den Seiten
Ab 61 cm Breite
  • Zwei rote Rücklichter
  • Vorne zwei weiße, hinten zwei rote Rückstrahler mit jeweils mindestens 20 cm2 Fläche
  • Jeweils ein gelber Rückstrahler an den Seiten
Auch bei Tag

Auch bei einem Ausflug am hellen Tag müssen von Gesetzes wegen Lichter und
Reflektoren vollständig vorhanden sein.

 

Der Fachhandel hilft dir gerne weiter!

Bist du unsicher, welches Licht straßentauglich ist oder wie du die Ausrüstung richtig montierst? Wende dich an deine/n Fahrradmechaniker:in, deine/n Fachhändler:in oder deine Fahrradwerkstätte. Dort hilft man dir gerne weiter.

 

SicherLicht ist eine Kampagne des Landes Vorarlberg in Zusammenarbeit mit:
Jetzt dein SicherLicht-Reflektorband anfordern und kreativ werden!