Auszeichnung als Vorzeigeprojekt beim VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlberg

Gemeinsam mit allen Beteiligten die Verkehrs- und Mobilitäts-Situation bei Kindergärten, Schulen & Betreuungseinrichtungen verbessern – das ist das Ziel der sieben plan b-Gemeinden im Projekt „Nachhaltige Mobilität in Kindergarten, Schule & Co.“ Das Vorhaben überzeugte die VCÖ-Jury und wurde beim VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlberg als Vorzeigeprojekt in der Kategorie „Kindgerechtes Verkehrssystem“ ausgezeichnet.

Quelle: Land Vorarlberg/A. Serra

Auch in der bundesweiten Wertung ist das gemeinsame Vorhaben in einer Kategorie unter den besten fünf Einreichungen gelandet. Der VCÖ hat besonders den umfassenden und gemeinsamen Zugang positiv gesehen. Vorbildlich ist das Projekt auch, weil das Gestalten des Umfeldes und Bewusstseinsbildung in enger Kombination gesehen werden kann.

Vertreter:innen und Partner:innen der plan b-Gemeinden haben die Auszeichnung in Bregenz entgegengenommen. 

Gratulation an die weiteren Preisträger:innen: die Stadt Bregenz mit der Erweiterung der Fußgänger:innenzone (Siegesprojekt) und die Regionen am Kumma und Vorderland mit der Radschnellverbindung am Kumma. 

 

 

 

 

Quelle: Land Vorarlberg/A. Serra