Noch bequemer unterwegs mit dem Anrufbus

Deutlich gewachsen ist das Servicegebiet des Anrufbus per Ende Jänner 2020. Zu den bisher acht Gemeinden Bildstein, Buch, Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach, Schwarzach und Wolfurt kommt die Marktgemeinde Lustenau dazu. Und: Künftig können sich Fahrgäste aus diesen neun Gemeinden zudem zum Bahnhof Dornbirn bringen bzw. dort abholen lassen. 

Der Anrufbus ergänzt im Auftrag der Gemeinden den Linienverkehr: Per Anruf unter 0676 9305 110 – und neu auch per App – kann er von Sonntag bis Donnerstag von 20 Uhr bis 3 Uhr früh, Freitag/Samstag und vor Feiertagen bis 5 Uhr früh für Fahrten bestellt werden. Gestartet wurde das Angebot an Ostern 2018, der Erfolg kann sich sehen lassen: An einem Wochenend-Abend nutzen inzwischen im Schnitt 100 Menschen den ANRUFBUS. „Die Fahrgäste schätzen vor allem, dass sie sicher bis direkt nach Hause kommen“, so Bgm. Christian Natter. Denn speziell nachts können auch kurze Wege von der Haltestelle bis zur Haustüre unangenehm sein. 
 
Neues Serviceangebot

Erfahrungsgemäß dauert es im Schnitt eine Viertelstunde, bis die kleinen gelben Landbusse nach der Bestellung an der Haltestelle ankommen und die Fahrgäste nach Hause fahren. Die Fahrpreise liegen zwischen sechs und 12 Euro, mit gültigem VVV-Ticket gibt es 25 Prozent Ermäßigung. In Zukunft kann man den Anrufbus übrigens nicht mehr nur per Anruf anfordern: „Die neue Anrufbus-App macht das Bestellen nochmals komfortabler“, kündigt Bgm. Christian Natter an. Dass diese App gut ankommt, sieht man in Lustenau. Dort wurde sie in den vergangenen Monaten erfolgreich getestet.

Die App „Anrufbus Unterland“ ist für iOS und Android in den üblichen Stores kostenlos erhältlich.