Einsteigen, umsteigen, losfahren: CARUSO Carsharing neu am Bahnhof Lustenau

Der jüngste Zugang der elektrobetriebenen CARUSO-Flotte ergänzt ab sofort die VMOBIL Station am Bahnhof Lustenau. Es ist neben dem Fahrzeug am Standort Rathaus bereits das zweite CARUSO Carsharing-Auto, das in der Marktgemeinde im Rheintal zur Verfügung steht.

11.11.2020

Das neue CARUSO Carsharing-Auto bei der VMOBIL Station am Lustenauer Bahnhof.

Carsharing bedeutet, ein Auto benutzen zu können, ohne selbst eines zu besitzen – kostengünstig und flexibel. Das neue CARUSO-Fahrzeug bei der VMOBIL Station am Bahnhof macht noch viel mehr möglich, nämlich einen einfachen Umstieg und die flexible Kombination von Fahrrad, Bus oder Bahn mit Carsharing an einem Ort. Der elektrobetriebene Renault Zoe mit großer Reichweite ist dabei nicht nur umweltfreundlich, sondern macht auch viel Freude! 

Smart unterwegs – so geht’s: 

  • Machen Sie Ihre VVV-Jahreskarte im neuen VMOBIL Kundenportal zur VMOBIL Card und melden Sie sich dort online für CARUSO Carsharing an! Nun können Sie Ihr CARUSO-Carsharing-Auto für einen bestimmten Zeitraum buchen. Mit der VMOBIL Card lässt sich das Fahrzeug öffnen. 
  • Wenn Sie keine VVV-Jahreskarte besitzen, registrieren Sie sich direkt auf carusocarsharing.com bzw. in der Marktgemeinde Lustenau.
  • Das Auto kann von allen bestehenden CARUSO-KundInnen benutzt werden. 
  • Auf Ihre VMOBIL Card können Sie neben CARUSO Carsharing auch weitere Module wie z.B. eine VMOBIL Radbox buchen. So wird die VMOBIL Card zu Ihrem ganz persönlichen „Mobilitätsschlüssel". 

Dieses Projekt wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) gefördert und im Rahmen des Programms – E-Mobilität für alle: Urbane Elektromobilität – durch die Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH (SCHIG mbH) abgewickelt.

 

Das neue CARUSO Carsharing-Auto bei der VMOBIL Station am Lustenauer Bahnhof.