Mit Bus und Bahn gratis zur Weltgymnaestrada Diesen Text vorlesen lassen

Vom 7. bis 13. Juli findet wieder die Weltgymnaestrada in Dornbirn statt. Wir erweitern in dieser Zeit unser Zug- und Busangebot, damit zehntausende Gäste aus über 50 Nationen und natürlich auch die Vorarlberger Bevölkerung auto- und stressfrei zu den Austragungsorten reisen können. Mit einer Eintrittskarte ist die An- und Abreise aus ganz Vorarlberg gratis.

Das bestehende Angebot des sehr gut ausgebauten Öffentlichen Verkehrs bildet während der Weltgymnaestrada die Basis, daneben werden täglich zusätzlich 24 Züge geführt. Ergänzt wird der Fahrplan durch Expressbusse, die nur Stopps direkt im Zentrum anfahren und Haltestellen bedienen, die auf die Teilnehmer abgestimmt sind.

Alle Eintrittskarten zur Gymnaestrada, die Gymnaestrada-Familienkarte sowie der Gymnaestrada-Superpass berechtigen zur kostenfreien An- und Abreise zur Gymnaestrada mit Bus und Bahn aus ganz Vorarlberg. Besitzer von gültigen Verbundkarten (Jahres-, Monats- und Wochenkarten) sind darüber hinaus auch berechtigt, die Expressbusse kostenlos zu nutzen. Akkreditierte Teilnehmer sind ebenfalls berechtigt, das Angebot kostenfrei zu nutzen.

Links und weitere Infos:
• Eine Übersicht aller Verbindungen finden Sie hier.In unserer Fahrplanauskunft (rechts auf unserer Website) und in unserer Routenplaner-App cleVVVer-mobil sind diese auch mit dem Stichwort „Weltgymnaestrada" zu finden.
• Weitere Infos zur Veranstaltung und zum Verkehrskonzept, das mit dem Österreichischen Klimapreis 2019 ausgezeichnet wurde, gibt es auf www.wg2019.at

Gute Fahrt und viel Freude bei diesem sportlichen Spektakel!

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler