Neuer Radweg in Bregenz eröffnet Diesen Text vorlesen lassen

Vom Lückschluss im "Maggi-Areal" profitieren vor allem Alltagsradler

 

Am 7. Mai 2018 wurde der neue Geh- und Radweg beim sogenannten „Maggi-Areal" in der Landeshauptstadt Bregenz offiziell eröffnet. In die 400 Meter lange, parallel zur Bahn verlaufende Verbindung zwischen der Quellenstraße und der Vorkloster­gasse wurden rund 370.000 Euro investiert. Das Projekt wurde als überörtliche Landesradroute vom Land mitfinanziert.

Vor allem der Alltagsradler profitiert mit dem neuen Radweg von einem direkten Anschluss an den Bahnhof. Deshalb kann mit Recht von einem "Lückenschluss" gesprochen werden.

Weitere Informationen auf www.bregenz.gv.at/rathaus/news/showNews/neuer-geh-und-radweg/

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler